Dienstag, 4. Mai 2021

Hoch hinaus

In unserem Garten steht ein Turm. Mika hatte sich schon seit langem ein Baumhaus gewünscht. Leider gibt es auf unserem neuen Grundstück noch keine Bäume, die für ein Baumhaus geeignet wären. Außerdem wollte Mika, dass sein Baumhaus höher ist als das seines Freundes Noah in Ndola. Somit musste ein großer Turm her. Normalerweise stehen auf solchen Türmen Wasserfässer, um Häuser mit Wasser zu versorgen.

Jetzt ist es Mika's "Baumhaus" geworden. Natürlich ist es noch nicht fertig. Immer wieder gibt es eine kleine Männeraktion, um weiter daran zu arbeiten. Trotzdem sind wir schon mächtig stolz auf unser Bauwerk. 


Wer hoch hinaus will, der ist ambitioniert, anspruchsvoll und ehrgeizig, das sagt zumindest der Duden. Mal sehen wie das mit dem Baumhaus noch klappt. Was unsere Arbeit in der Gemeindegründung betrifft, ist es gut zu wissen, dass es nicht auf unser hoch hinaus Wollen, unsere Ambitionen ankommt, sondern dass Gott selbst die Dinge in der Hand hat!




Keine Kommentare:

Kommentar posten