Montag, 11. April 2016

Livingstone

Normalerweise ist Livingstone eine Touristenattraktion, aber über Ostern war Samuel nicht zum Urlaub machen dort, sondern zu einer Osterkonferenz. Vor einem Jahr wurde in Livingstone eine Gemeinde unseres Kirchenverbandes gegründet. Darum ging der Vorstand zusammen mit Samuel dorthin um sich die neu gegründete Gemeinde einmal anzusehen und mit ihnen Ostern zu feiern.
 
Immerhin hat die Gemeinde nach erst einem Jahr schon etwa 50 Gottesdienstbesucher. Es war schön zu sehen, wie wichtig es den Menschen dort ist, eine Gemeinde zu haben und auch andere mit dem Evangelium zu erreichen. Jetzt geht es darum einen Pastor zu finden und zu überlegen wie die zukünftige Gemeinde aussehen kann und wo ein geeigneter Platz ist um ein Gebäude zu bauen, denn bisher mieten sie sich ein Klassenzimmer in einer der örtlichen Schulen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten